Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem.
 

Blog

Manufaktur

Heute waren wir in unserer kleinen Manufaktur und haben Kaffee für unseren cold brew geröstet.


Unsere erste Kreation ist fertig. Wir haben lange nach ein. passenden Bohnen gesucht und sind nun endlich fündig geworden 

Wir haben uns für unseren cold brew für Kaffeebohnen aus Äthiopien entschieden.

„Äthiopien Yirgacheffe washed Arabica Grade 1“

Ein echter Hochland-Spitzenkaffee aus dem Ursprungsland des Kaffees. Die Bohnen werden in einer Höhe von 1700 bis 2200 Metern angebaut. Ein sehr fruchtiger, floraler Kaffee mit deutlichen Tee-Noten und lebhafter Säure, süß, guter Körper und kaum Bitterstoffe. Wenig Koffein.

Also perfekt für unseren cold brew.

Um das perfekt Röstergebnis zu erhalten haben wir die Kaffeebohnen über 16 min. geröstet, und die das bei einer Temperatur von ca 196°C. 


No Comments

Post a Comment